Baubegleitende Qualitätsüberwachung - Gedern Für Bauherren - Vom ersten Spatenstich bis zur Endabnahme

Qualitätsüberwachung
  • Baumängel frühzeitig erkennen und beseitigen
  • Hohe Ausführungsqualität
  • Kompetente Beratung über die gesamte Bauzeit
Preis: 399,00 € (inkl. MwSt.)

Sie haben sich entschlossen zu bauen? Vielleicht besitzen Sie auch schon ein Gebäude und möchten dieses erweitern, einen Umbau durchführen oder es einer anderen Nutzung zuführen?

Die Praxis zeigt, dass eine baubegleitende Qualitätsüberwachung selbst bei kleinen Bauvorhaben von Vorteil ist. Je eher ein Fehler erkannt wird, desto geringer sind meist die Beseitigungskosten. Reduzieren Sie mit unserer Unterstützung das Risiko von Mangelärger.

Ziel unserer baubegleitenden Qualitätsüberwachung ist es für Sie als Bauherren frühzeitig Planungs-, Material- und Ausführungsfehler zu erkennen und Baumängel, Bauschäden sowie Qualitäts- und Wertminderungen an Ihrem Bauvorhaben zu vermeiden.

Die Arbeit unseres Bausachverständigen beginnt im Idealfall bereits mit der Kontrolle der Planung und Baubeschreibung. Wir empfehlen mindestens zu den folgenden vier wichtigen Bauphasen eine baubegleitende Qualitätsüberwachung zu beauftragen:

1. Bodenplatte, Keller
2. Rohbaufertigstellung
3. Ausbau und Rohinstallation
4. Fertigstellung / Abnahme

Bei einer vollständigen baubegleitenden Qualitätsüberwachung können wir Bauherren zudem die erzielte Qualität in Form eines Zertifikates bescheinigen.

Ihre Vorteile

  • Qualifizierte Objektbesichtigung
    Ein qualifizierter Bausachverständiger besichtigt das Objekt und nimmt die Handwerksleistungen genau unter die Lupe.
  • Keine Baumängel
    Fehler und Baumängel werden frühzeitig erkannt und können sofort behoben werden.
  • Keine Folgekosten
    Mit unserer baubegleitenden Qualitätsüberwachung reduzieren Sie das Risiko von unerwarteten Mehr- und Folgekosten.
  • Kein Risiko
    Unser Bausachverständiger unterstützt Sie dabei - möglichst reibungslos und ohne Risiko - die vereinbarten Bauleistungen zu bekommen.
  • Kurzfristiger Ortstermin
    Unsere Schnelligkeit verdanken wir unserer regionalen Nähe. Wir sind bundesweit mit qualifizierten Bausachverständigen für Sie im Einsatz.
  • Günstiger Pauschalpreis
    Unsere Dienstleistungen sind modular aufgebaut und können auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Im Ergebnis erhalten Sie ein Gesamtpaket, das Ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Kostensicherheit bietet.

Preis

399,00 €
Honorarpauschale für eine Baustellenbesichtigung und Begehung durch einen qualifizierten Bausachverständigen sowie mündlicher Vor-Ort-Beratung.

Unsere Pauschalpreise beziehen sich ausschließlich auf wohnwirtschaftlich genutzte Standardimmobilien (Wohnungen/ Doppelhaushälften, Ein-/Zweifamilienhäuser) mit einer Bausumme von max. 250.000,00 €. Der Gesamtzeitaufwand des Sachverständigen für den Ortstermin inkl. An- und Abfahrtzeit beträgt max. 2 Stunden. In unseren Pauschalpreisen sind die Anfahrtskosten des Sachverständigen im Umkreis von 10 km ab Sachverständigenbüro sowie die 5% Nebenkostenpauschale enthalten.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls unsere Pauschale nicht zu Ihrem Objekt oder Bedarf passt. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr- und Sonderleistungen

Unsere Dienstleistungen sind modular aufgebaut und können auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnitten werden. Im Ergebnis erhalten Sie ein Gesamtpaket, das Ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Kostensicherheit bietet.

Mehr- oder Sonderleistungen sind gesondert zu beauftragen und werden nach tatsächlichem Aufwand wie folgt abgerechnet:

Leistung Preis (inkl. MwSt.)
Zusätzliche Vor-Ort-Begehungen (pro Begehung) 399,00 €
Stundensatz, je Std. 130,00 €
Fahrtkosten (Mehrkilometer) 0,75 €/km
Nebenkostenpauschale (Kopier-, Post- und Telefonkosten) in Prozent der netto Rechnungssumme 5%

Erforderliche Information

Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen unentgeltlich bis spätestens zum Ortstermin zur Verfügung gestellt werden:

  • Baugenehmigung nebst Anlagen
  • Wärmeschutznachweis
  • Genehmigungs- und Ausführungspläne
  • Bodengutachten
  • statische Berechnungen
  • Werkvertrag mit Leistungsbeschreibung des Bauträgers

Ablauf & Kontakt

Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage setzt sich der Bausachverständige für Ihre Region mit Ihnen in Verbindung, um weitere Details zu besprechen und die Ortsbesichtigung abzustimmen.

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Frau Dipl.-Ing. (FH) Architektin Dipl.-Ing. (FH) Architektin Yvonne Reeker kann Ihnen daher auch als Ortskundige behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Gedern, behördliche Anlaufstellen etc.). Ein ortskundige Fachfrau ist ein großer Vorteil für Sie, insbesondere wenn Sie nicht aus Gedern kommen oder sich hier nicht auskennen. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

Neben Gedern betreut Sie Frau Reeker auch gerne in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Alsfeld, Echzell, Glauburg, Hirzenhain, Kefenrod, Limeshain, Ranstadt, Schlitz, Wölfersheim, Wöllstadt, Altenstadt, Gedern, Lauterbach, Mücke, Ober-Mörlen, Rockenberg, Schotten etc.


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Gedern ist eine kleinstadt im Bundesland Hessen. Sie gehört zum Regierungsbezirk Darmstadt und zum Landkreis Wetteraukreis. Die Stadt grenzt direkt an den Vogelbergkreis und liegt ca. 50 km nordöstlich von Frankfurt. Es gibt insgesamt 6 Stadtteile von Gedern: Mittel-Seemen, Nieder-Seemen, Ober-Seemen, Steinberg und Wenings. Damals war die Stadt eher Landwirtschaftlich geprägt, heute profitiert Sie von einer Vielzahl an Geschäften und Supermärkten sowie vom Naherholungsgebiet Gederner See und dem touristisch erschlossenen Vogelsberg. Der Ort ist ein anerkannter Luftkurort, was eine Form der Klimatherapie ist.

Für Bildung und Freizeitmöglichkeiten gibt es wie auch in fast jeder anderen Stadt, auch in Gedern Möglichkeiten. Gedern besitzt seit 1972 eine Gesamtschule mit einem Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialzweig bis zur 10. Klasse. Die Freizeit kann man auch gut in der Stadt nutzen. Viele Camper und Badegäste besuchen im Sommer den Gederner See. Oberhalb des Gederner Sees liegt das Segelfluggelände Gedern. Am Schmitterberg befindet sich ein Sportzentrum, welches auch ein beheiztes Hallenbad beinhaltet.  Im Ortsteil Ober-Seemen befindet sich das Kinder- und Jugendferiendorf des Landkreises Groß-Gerau.

An Kultur und Sehenswürdigkeiten gibt es zum einen das Schloss Gedern und die Weidenkirche. Das Gederner Schloss ist ein Barockschloss, welches aus einer Befestigungsanlage des 14. Jahrhunderts entstand. Die Weidenkirche im Stadtteil Steinberg wurde von den Bürgern errichtet, um den Gottesdienst auch in der freien Natur feiern zu können. Zu guter letzt kann man sagen, dass Gedern eine lebendige Kleinstadt mit einer hervorragenden Infrastruktur ist und rd. 7.500 Einwohnern besitzt.

Wichtige Anlaufstellen

Rathaus:
Stadt Gedern
Schlossberg 7 
63688 Gedern

Bauamt:
Bauverwaltung
Schlossberg 7 
63688 Gedern

Grundbuchamt:
Grundbuchamt Büdingen
Stiegelwiese 1
63654 Büdingen

QualitätsüberwachungQualitätsüberwachungQualitätsüberwachung
Kundenbewertung schreiben

Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles & Ratgeber

Neueste Meldungen und Informationen.
Dez 11

Hauskauf Gedern - Ein visueller Ratgeber

Sie möchten ein Haus in Gedern oder Umgebung kaufen? Sie möchten einen schnellen Überblick haben, worauf Sie beim Hauskauf besonders achten müssen? Wir haben Ihnen eine Übersicht erstellt!

Weiterlesen
Top